Placeholder image

Gemeinderat, Haushaltsberatungen

Lärmschutztunnel Waggershausen: Mehrkosten satt ...

Placeholder image

Die Finanzierung des Waggershauser Tunnels wird uns in Kürze im Gemeinderat beschäftigen. Eines ist dabei sicher: Die Stadt Friedrichshafen muss 19,5 Millionen Euro an Mehrkosten aufwenden. Zusätzlich zu den bereits "einkalkulierten" 22,7 Millionen Euro beläuft sich der städtische Kostenanteil damit auf satte 42,3 Millionen Euro. Diese Kosten für den Tunnel wollen ab 2018 und den Folgejakhren finanziert sein.

Insgesamt kostet der Tunnel circa 157,4 Millionen Euro (Stand August 2016). Mit zwei Röhren auf 700 Meter Länge ist der Waggershauser Tunnel das größte Bauwerk an der B31-neu. Bis Ende 2020 soll die die neue B31 zwischen Friedrichshafen/Waggershausen und Immenstaad fertig sein. Die prognostizierte Verkehrsbelastung für die neue Bundesstraße liegt bei 27.000 Fahrzeugen am Tag. Bauherr ist der Bund. Die neue, vierspurige Straße wird 7,1 Kilometer lang sein. Mit drei Anschlussstellen, in Fischbach-West, Kluftern und Schnetzenhausen.

Mehr zu diesem Thema: www.suedkurier.de


Thumbnail Image 1
Placeholder image